Sie sind hier:Home>Veranstaltungen>Musik
Veranstalter

Veranstaltungsort
St. Bonifatiuskirche Burgstraße 21 a
49808 Lingen (Ems)
veröffentlicht am 08.11.2011

Konzert für Orgel und Chor mit Werken von Franz Liszt

 

Künstlerische Leitung: Joachim Diedrichs

Im Liszt-Jahr kommen Freunde der klassischen Musik am 13. November um 20 Uhr in der Lingener St. Bonifatius Kirche in den Genuss eines ganz besonderen Chor- und Orgelkonzertes. Anlässlich des 200. Geburtstages von Franz Liszt präsentiert der Lingener St. Bonifatius Chor gemeinsam mit dem aus Lingen stammenden Organisten Heiko Holtmeier ausgewählte Kirchenmusik des berühmten Komponisten. Zu hören sind unter anderem die „Missa choralis“ sowie die Orgelphantasie „Ad nos, ad salutarem undam“. Der Chor St. Bonifatius/Lingen bereitet sich unter der Leitung von KMD Joachim Diedrichs bereits sei einem halben Jahr auf dieses Konzert vor.

Franz Liszt war einer der vielfältigsten und produktivsten Komponisten des 19. Jahrhunderts und schuf neben seiner Klaviermusik auch Orgelmusik, Sym-phonische Musik, Lieder, zwei Oratorien und Chormusik. Etwa ein Fünftel seiner über 800 Werke ist dem Bereich der geistlichen- oder Kirchenmusik zuzuordnen, so auch die 1865 komponierte „Missa choralis“. Liszts Kirchenmusik versucht, gregorianische Elemente mit dem Stil Palestrinas und Lutherischen Chorälen sowie hochromantischer und ins 20. Jahrhundert hinweisender Tonsprache zu vereinen. Dementsprechend war seine Musik den Konservativen zu „modern“ und den Wagnerianern zu „katholisch“ – sie steht gewissermaßen zwischen allen Stühlen.

Die Orgelmusik bedachte Liszt mit drei großangelegten Phantasien und vielen kleinen rituellen Werken. Die Phantasie „Ad nos, ad salutarem undam“ ist sein erstes und größtes Orgelwerk. Zur Zeit seiner Entstehung war dieses Werk im Hinblick auf die Entwicklung der Orgel geradezu klangvisionär – verlangt es doch nach einem großen, symphonischen Instrument mit Möglichkeiten zur schnellen Klangveränderung. Der Pianist und Organist Heiko Holtmeier wird diese Phanta-sie an der großen Fischer&Krämer - Orgel der Lingener St. Bonifatiuskirche zu Gehör bringen und gleichzeitig den Orgelpart in der „Missa Choralis“ und im „Tu es Petrus“ übernehmen.

Karten für dieses Konzert sind im Vorverkauf in der Lingener Touristeninformationerhältlich (Restkarten an der Abendkasse).
 
Datum: 13.11.2011
Uhrzeit: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Eintrittspreis: 12 Euro (8 Euro erm.)


(Fotos v.o.n.u.: o.A.)