veröffentlicht am 18.04.2017

Lingener Sportehrentag 2017

 

Schachspieler Christian Möller erhält Sportehrenpreis

 
41 Einzelsportler aus 17 Vereinen und 14 Mannschaften aus zehn Vereinen wurden beim Sportehrentag in der Halle IV geehrt. „Das ist eine beeindruckende Bilanz“, sagte Erster Stadtrat Stefan Altmeppen. Altmeppen überreichte zusammen mit Uwe Dietrich, Vorsitzender des Sportausschusses, und Stellvertreter Thomas Wilbers den Sportlerinnen und Sportlern die Auszeichnungen für ihre 2016 erreichten Erfolge. Er lobte sie für das harte Training und die Leidenschaft für den Sport. Außerdem erklärte er, dass die Bedingungen für den Sport in Lingen gut seien, da solchen Erfolgen ein langes und intensives Training vorausgehe. „Ein großer Dank geht auch an alle Ehrenamtlichen und an alle Vereine, ohne die die Sportler nicht zu solchen Erfolgen hätten kommen können“, sagte Altmeppen.

Christian Möller erhielt den Sportehrenpreis der Stadt Lingen für sein großes und langjähriges Engagement für den Schachsport in Lingen. Er ist seit 2009 Vorsitzender des Schachvereins und habe es von da an geschafft, die Mitgliederzahl von 25 auf 70 Mitglieder zu steigern. Zudem habe es mehrere Aufstiege mit seinen sieben im Spielbetrieb spielenden Mannschaften gegeben. Möller trainiert die Jugendabteilung des Schachvereins, ist außerdem Schiedsrichter und Turnierleiter. Altmeppen lobte ihn für sein langjähriges, großes ehrenamtliches Engagement und dankte ihm für seine Leidenschaft und seine Begeisterung, mit der er andere anstecke und den Schachsport zu einer echten Größe in Lingen werden lasse.

Abschließend gratulierte der Erste Stadtrat allen Geehrten und dankte ihnen für beeindruckende sportliche Momente und den herausragenden sportlichen Einsatz. „Mit der Teilnahme an internationalen und nationalen Wettbewerben macht ihr euch nicht nur persönlich einen Gefallen, sondern auch der Stadt. Der Name der Stadt wird bekannt und durch eure Erfolge mit einem positiven Image verbunden“, erklärte Altmeppen.

Die über 200 Gäste wurden von ev1.tv-Moderator Andreas Müller durch den Abend geführt. Das Rahmenprogramm übernahmen Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule „Tanzart“.
 

Ausgezeichnet wurden:

 
  • Hannah Möller (Schachverein Lingen 1959 e.V.)
  • Mannschaft Ringtennis (MTV Lingen e.V.)
  • Lena Lauxtermann und Julia Krajewski (Reit- u. Fahrverein Lingen e.V.)
  • SSG Bramsche Senioren A (Schützenkreis Lingen e.V.)
  • Gero Fehring (Bogensportclub Lingen e.V.)
  • Formation Production „Oskar Awards“ (Tanzgalerie Lorenz)
  • Oliver Tractor Pulling Team
  • Judith Bruns (Emsland-Inline e.V.)
  • Imke Wortmann, Kim Janssen, Hannah Eilermann, Emely Schoppe, Josephine Krieger, Michelle Krieger, Linn Wollschläger, Vivienne Wenning und Ina Silies (KTV Lingen e.V.)
  • WJU16 Haren-Lingen-Twist (VfL Lingen e.V.)
  • Jonas Eichner (Yachtclub Lingen e.V.)
  • Mannschaft C-Juniorenmannschaft (HC Lingen e.V.)
  • Sophie Veltmann, Hannah Abeln-Korves und Marlene Feldt (IPRV Lingen e.V.)
  • Stina Mohaupt, Eva Hangyi, Horst-Dieter Gössling und Heinz Hemme (Lingener Judoverein e.V.)
  • Peter Gerwien (SuS Darme e.V.)
  • Mädchen-Fußballmannschaft (Gymnasium Georgianum)
  • Damenliga Niedersachsen (Golfclub Emstal e.V.)
  • Till Sabel (Karate Dojo Bushido Lingen e.V.)
  • Jasmin Wulf, Eva Greiving, Patricia Hansmann, Harald Köhler, Holger Theisling, Ralf Niehaus, Heiner Krämer, Georg Finke und Martina Niemann (VfL Lingen e.V)
  • Maximilian Kramer und Nele Marie Willms (Segelverein Speicherbecken Emsland e.V.)
  • Luisa Neerschulte (ESV Lingen e.V.)
  • Mannschaft Junior-Team (Reit- u. Fahrverein Lingen e.V.)
    Heike Kracke (Windsurfclub Emsland e.V.)
  • Mannschaft Mehrkampf Lingen-Nordhorn AK M30/35 (VfL Lingen e.V.)
  • Formation Kinder (Tanzgalerie Lorenz)
  • Lars Garmann und Dagmar Rommel (MTV Lingen e.V.)
  • Herrenliga AK 50 Niedersachsen (Golfclub Emstal e.V.)
  • Mannschaft U19-Juniorenmannschaft (SV Olympia Laxten e.V.)
  • Maren Orth (LG Telis Finanz Regensburg)
  • Jan Hennecke (Lingener Rudergesellschaft e.V.)


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.