veröffentlicht am 15.06.2017

"Inthega" tagte in Lingen

 
Die Landesgruppe Niedersachsen-Bremen der „Inthega“ (Interessenge-meinschaft der Städte mit Theatergastspielen) hat Ende Mai im Theater an der Wilhelmshöhe in Lingen getagt. Vertreter aus 15 Städten aus dem gesamten Norden Deutschlands konnten Kulturdezernentin Monika Schwegmann und Be-reichsleiter Kultur Rudolf Kruse der Stadt Lingen begrüßen. Auf der Tagesord-nung standen neben dem Erfahrungsaustausch Themen wie Kultur- und Tanz-förderung, Erfahrungen mit Tournee- und Gastspielanbietern und Organisations-strukturen. Die Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen enga-giert sich für das Theater in der Fläche.


Fotos v.o.n.u.: Headerfoto Stadt Lingen (Ems), o.A.